Startseite
Zur Person
Bücher
Artikel
Statements
Chilehilfe
Manfred Hanglberger
Kontakt / Impressum

Grüß Gott und herzlich Willkommen auf der Homepage

von Lorenz Zellner

   

 

                                                         Foto: Peter Gorski

 

Der "Wachsende Felsen" von Usterling

Der "Wachsende Felsen", auch "Johannisfelsen" genannt, ist ein Naturdenkmal in Usterling, einem Ortsteil von Landau a.d.Isar. Im Laufe von Jahrtausenden hat hier ein talwärts fließendes stark kalkhaltiges Quellbächlein einen gewaltigen rund 40 m langen und bis zu 5 m hohen bizarr geformten Felsen aufgebaut. Und dieser Felsen wächst immer weiter. Auf dem handbreiten Felsrücken fließt noch heute das Bächlein zu Tale und strömt über eine Felsnase in ein natürliches Becken. Dem Quellwasser wird von alters her Heilkraft zugesagt.

Dieses Naturdenkmal ist für mich, seit ich es kennenlernen durfte, ein starkes Symbol geworden. Fels steht für festen Grund, Untergrund, Fundament, Stabilität, Wasser für Leben, Lebendigkeit, Frische, Wachstum. Und "wachsender Felsen" symbolisiert etwas ganz Außerordentliches, etwas Wunderbares, das und die Wunder unseres Lebens - und letztlich das "Mysterium fascinosum", das göttliche Wunder hinter allem. 

Auf meiner Homepage können Sie, liebe Besucherin und lieber Besucher, über meine Bücher, Artikel und Kurzkommentare Festes, Fundiertes, Grundlegendes, gut Begründetes und gründlich Erarbeitetes finden, das sowohl zu tragenden als auch zu flexiblen Lebenshaltungen führen soll. Meine Texte mögen für Sie Stütze und Halt sein und gutes Wasser für Seele und Geist. Sie sollen die Wunder des Lebens bezeugen und manchmal auch knorrige Herausforderungen für Ihr und mein Lebensverständnis darstellen. Und sie mögen - je nachdem - Ihren Glauben, Ihr Denken, Ihr aktives Eingebundensein in die Kirche bzw. Ihr umständebezogenes "freilaufendes" Christsein oder Ihr suchendes Menschsein begleiten. So wünschte ich es mir!

Im Laufe meines Lebens bin ich als Seelsorger ungezählten Menschen nachgegangen - und als therapeutischer Ratgeber haben viele Ratsuchende den Weg zu mir gefunden. Die Begegnung vis-a-vis muss ich altersbedingt immer mehr einschränken. Aber in Form meiner beiden Bücher, meiner Artikel und Kurzkommentare bleibe ich da. Über Ihren Besuch auf meiner Homepage und eine gelegentliche Rückmeldung können wir uns weiterhin begegnen. Als Christ wünsche ich Ihnen und mir ein Wachstum,  das für uns alle auf immer mehr Menschlichkeit - und für die Christen auf den hinzielen soll, nach dem wir uns benennen: Gemeint ist Jesus von Nazareth "als der Christus, als der letztlich Ausschlaggebende, Entscheidende, Maßgebende" und als der, der  "das Christentum zum Christentum macht" (Hans Küng).